Telefon 07472 - 1313
24/7 Service

Das Markenzeichen der Bestatter

Mit dem Qualitätssiegel geht eine Verpflichtung gegenüber Angehörigen und Öffentlichkeit einher

Qualitätsstandards, Qualitätsbewusstsein und das damit verbundene positive Erscheinungsbild eines Unternehmens sind Kriterien ersten Ranges bei der Beurteilung von Seriosität und Kompetenz aller Dienstleistungen durch den Kunden.

Was schon für handwerkliche Berufe gilt, hat für Bestattungsunternehmen eine noch tiefere und gewichtigere Bedeutung: Menschen wollen beim Abschied von ihren Angehörigen neben Einfühlungsvermögen und Würde vor allem auf klare und verbindliche Standards vertrauen können, die ihnen garantieren, dass mit ihren Verstorbenen ein respektvoller Umgang gewahrt wird und dabei alle Abläufe transparent sind. Und für genau diese Qualität, Fachkompetenz und Vertrauenswürdigkeit steht das Markenzeichen

Markenzeichen der Bestatter

Was genau beudetet das nun für uns ?

Würde:

  • Zertifizierte Bestatter achten darauf, die Würde der Verstorbenen zu wahren und Riten sowie BRauchtum aller Kulturen, Nationen und Religionen zu respektieren.

Pietät:

  • Markenzeichenbetriebe verpflichten sich dazu, Angehörige stets sensibel und rücksichtsvoll zu begleiten – in allen Belangen.

Sorgfalt:

  • Die übertragenen Aufgaben werden mit größter Sorgfalt und im Interesse der Auftraggeber erfüllt.

Vertraulichkeit:

  • Markenzeichenbetriebe wahren stets absolutes Stillschweigen über alle vertraulichen Informationen.

Vetrauen:

  • Zertifizierte Bestatter garantieren ehrliches und redliches Verhalten, machen weder falsche noch irreführende Angaben und garantieren jedem eine Individuelle Bestattungsregelung

Verantwortung:

  • Markenzeichenbetriebe bieten allen die Möglichkeit zur Bestattungsvorsorge und garantieren, die verinbarten Regelungen verantwortungsvoll und im Sinne der Vorsorgenden zu erfüllen.

Transparenz:

  • Zertifizierte Unternehmen informieren die Öffentlichkeit transparent und eindeutig über ihre Bestattungsdienstleistungen und Bestattungskosten.

Qualifikation:

  • Markenzeichenbetriebe stellen sicher, dass sie und ihre Mitarbeiter sich weiterbilden und dadurch stets die fachliche Qualifikation verbessen.

Ihr Bestattungsinstitut Friedrichson

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wir hatten kürzlich einen Todesfall und suchen einen Bestatter. Es ist gut zu wissen das bei einem Markenzeichenbetrieb absolutes Stillschweigen über sensible Informationen herrscht. Hoffentlich finden wir ein Beerdigungsinstitut, das auch so ein Markenzeichen hat. 

  2. In Deutschland gibt es ja für fast alles ein Siegel oder einen Standard. Das finde ich aber nicht schlecht, besonders nicht bei so sensiblen Berufen. Meine letzte Erfahrung mit einem Bestatter hat mir auf jeden Fall jeden ihrer aufgeführten Punkte bestätigt.

  3. Ich suche präventiv schon nach einem passenden Bestatter für mich. Auch mir sind transparente Abläufe und ein respektvoller Umgang sehr wichtig. Schön zu sehen, dass diese wichtigen Eigenschaften von dieser Berufsgruppe so wertgeschätzt und durchgeführt werden.

    • Schon mal etwas von der Bestattungsvorsorge gehört ?
      Wäre vielleicht Interessant für Sie.
      Sie finden Infos auf unserer Homepage oder Sie melden sich einfach telefonisch bei uns.

      Liebe Grüße,
      Team Friedrichson

  4. Interessant, dass es ein Qualitätssiegel für Bestattungsinstitute gibt. Es ist echt wichtig, dass es das gibt, da vor allem solche Unternehmen verbindliche Standards erfüllen müssen. Wenn wir mal einen Trauerfall bei uns haben, werde ich auch Wert auf ein solches Siegel legen.

  5. Vielen Dank für den interessanten Artikel über das Markenzeichen. Wir sind auf der Suche nach einem guten Bestattungsinstitut im Emsland, da leider meine Oma verstorben ist. Wir werden darauf achten, dass auch dieses Institut das Zeichen trägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.