Telefon 07472 - 1313
24/7 Service

Krimilesung mit Jürgen Seibold: SEIN ODER TOTSEIN

Shakespeare, Mord & Heimlichkeiten

Freitag, 5.11.2021, 19.30 Uhr, Bestattungsinstitut Friedrichson, Rottenburg

Ein wehleidiger LKA-Kommissar, ein neugieriger Bestatter, ein reigschmeckter Niedersachse als Ermittler im Allgäu: Buchautor Jürgen Seibold versieht seine Krimis gern mit etwas anderen Hauptfiguren, die sich obendrein oft mit seltsamen Fällen konfrontiert sehen. Da wird mit Mostäpfeln gemordet, mit Rennrad, Bagger oder Spätzlespresse, und einmal hat die Kripo zwar gleich zu Beginn eine geständige Verdächtige samt Tatwaffe – doch hat die Frau ihren Mann wirklich ermordet, wie sie behauptet?

2007 erschien Jürgen Seibolds erster Krimi „Endlich ist er tot“, seither hat er einen historischen Roman, einen Psychothriller, mehrere Komödien und Theaterstücke veröffentlicht – vor allem aber Krimis, die der Spannung bis zur Auflösung des Falls einen gehörigen Schuss Humor verpassen. Mehr als 450.000 Exemplare beträgt mittlerweile die Gesamtauflage seiner Romane.

Im Bestattungsinstitut Friedrichson in Rottenburg wird er SEIN ODER TOTSEIN vorstellen, den neuesten Fall für Robert Mondrian, der in einem beschaulichen schwäbischen Städtchen eine Buchhandlung führt – und zur Auflösung von skurrilen Mordfällen dann doch ab und zu wieder seine Fähigkeiten aus seinem früheren Job anwendet. Nur soll natürlich niemand erfahren, dass Mondrian früher mal Top-Agent von Deutschlands geheimstem Geheimdienst war. Eine Frauenleiche wird gefunden, darauf liegend ein Pergament mit einem Sonett von William Shakespeare. Robert vermutet, dass darin eine Botschaft des Mörders versteckt ist – womöglich eine Botschaft an ihn, die an seiner Vergangenheit rührt. Wenn nur sein verpeilter Mitarbeiter Alfons keinen Wind von der Sache bekommt, denn Alfons ist Krimifan und spürt Ganoven am liebsten mit seinen beiden Gelbhaubenkakadus Sherlock und Watson im Schlepptau nach …

Jürgen Seibold liest vor, plaudert und fällt sich selbst ins Wort. Und natürlich erzählt er in in Rottenburg auch von Gottfried Froelich, der das fiktive Bestattungsinstitut Fürchtegott Froelich & Söhne in dritter Generation führt und nebenbei gelegentlich der Kripo unter die Arme greift.

Karten für den Abend bei uns gibt es im Vorverkauf unter 07472/1313 oder
info@bestattungen-friedrichson.de

VVK: 9 € inkl. Willkommens-Sekt
Abendkasse: 10 €

Sein oder Totsein

Piper-Verlag, 1.7.2021

304 Seiten, Broschur, 10 Euro

Buchtrailer => https://youtu.be/9NfJeA-596c

Buchinfos => https://www.piper.de/buecher/sein-oder-totsein-isbn-978-3-492-31597-5

Homepage => http://www.juergen.seibold.de

Kurzvita => http://www.juergen.seibold.de/presse/Vita_Seibold.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.